DX 255 Langarmbagger im Mäheinsatz

Kontakt:

Atlas von der Wehl GmbH
Burghard-von-der-Wehl-Straße 2-4
27389 Lauenbrück

0 42 67 - 890
0 42 67 - 89 910
E-Mail senden

Ansprechpartner

Atlas Hamburg GmbH
Fangdieckstr. 76
22547 Hamburg

040 - 84 05 42-0
040 - 84 05 42-620
E-Mail senden

Ansprechpartner

Atlas Hamburg GmbH
Zweigstelle

Werner-Siemens-Straße. 89
22113 Hamburg

040 - 73 32 04 - 0
040 - 73 32 04 - 630
E-Mail senden

Ansprechpartner

B-L-S Bau- und Land­maschinenservice GmbH
Wasserwerksweg 10-14
24222 Schwentinental

0431 - 71 75 3-0
0431 - 71 75 333
E-Mail senden

Ansprechpartner

Westphal Bau­maschinen­handel GmbH
Werner-Siemens-Straße 89
22113 Hamburg

040 - 733204-444
040 - 733204-640
E-Mail senden

Ansprechpartner

Im Oktober konnte unsere Firmengruppe wieder einmal ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Ein für uns nicht alltägliche Sondereinsatz konnte dank unseres umfangreichen Maschinenparks zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erfüllt werden. Der Wasser- und Bodenverband aus Oldenburg (Schleswig-Holstein) benötigte für umfangreiche Grabenreinigungsarbeiten einen Raupenbagger mit großer Reichweite.

Einsatzgebiet war die Haseldorfer Marsch (Sielverband Haselau-Haseldorf) im Kreis Pinneberg.

Angemietet waren bereits aus dem Bestand der ATLAS Hamburg GmbH zwei Raupenbagger ATLAS 160LC zur Grabenreinigung. Für einige ausgebaute Gewässerabschnitte war die Gesamtreichweite der ATLAS 160LC allerdings noch nicht ausreichend. So wurde für ca. 2 Wochen bei der ATLAS v. d. Wehl GmbH ein Doosan-Raupenbagger DX 255LCslr in LongReach-Ausführung angemietet. Ausgerüstet mit einer separaten Mähwerkshydraulik und einer Reichweite von über 16 m war es nun möglich, die schwer zu erreichenden Bereiche sauber mit dem Mähkorb zu räumen. Durch die eingebaute Konstantpumpe mit 50 l/min war es problemlos möglich, den vom Verband gestellten Mähkorb mit einer Gesamtbreite von 4 m zu betreiben.

Der Wasser- und Bodenverband war durch unsere Beratung und der schnellen Lieferung des Baggers äußerst zufrieden, so dass eine Anmietung im nächsten Jahr wieder in Aussicht gestellt wurde.